Top Hero Screen Top Hero Tablet Top Hero Handheld

Seminare 2022

Titel / Seminarinhalt
Januar 2022
Wegen der aktuellen Infektionslage kann dieser Termin leider nicht stattfinden und muss abgesagt werden
Blockflötenorchester Mainz (BOM)


Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
Wegen der aktuellen Infektionslage kann dieser Termin leider nicht stattfinden und muss abgesagt werden
Württembergisches Blockflötenorchester


Das „WBO“ ist mit seinen knapp 100 Spielern wohl eines der größten Blockflötenorchester weltweit. Darüber hinaus besticht es durch hohe Spielfähigkeit, differenzierten Ausdruck und Brillanz im Klang. Dementsprechend weitgefasst ist also auch die Literaturauswahl, die durchgehend eher dem schweren Bereich entstammt.
Jeder Spieler, der mindestens das Quartett beherrscht und über gute Blattspielfähigkeiten verfügt, ist zu den fünf Proben pro Jahr herzlich willkommen.
Wegen der aktuellen Infektionslage kann dieser Termin leider nicht stattfinden und muss abgesagt werden
Das Blockflötenconsort Dortmund


Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.
Wegen der aktuellen Infektionslage kann dieser Termin leider nicht stattfinden und muss abgesagt werden
Blockflötenorchester Kassel


Nach den langen Corona-Pausen gewöhnen wir uns langsam wieder daran, miteinander im Orchester zu musizieren. So kann unser schöner, fester Bestand an Spielern wieder zum »Blockflötenorchester Kassel« zusammenwachsen. Dabei soll die Freude am gemeinsamen Spielen im Vordergrund stehen.
Das Orchester immer offen für neue Mitspieler. Wer also gerne mit anderen gemeinsam auf der Blockflöte musiziert, ist eingeladen, bei den Proben mitzuspielen und auszuprobieren, ob ihr/ihm das Spielen im Orchester und intensives Arbeiten an großformatigen und vielstimmigen Werken Freude bereitet.
Voraussetzung ist zu Beginn die Beherrschung von mindestens drei Instrumenten der Blockflötenfamilie, auf Dauer sollte das Spiel des Quartetts (SATB) für jeden ein persönliches Ziel sein.
Bislang ist das Orchester noch nicht mit Groß- und Subbassflöten überfüllt. Spieler dieser Instrumente sind also besonders herzlich willkommen. Auch die Bereitschaft zum Spiel von Groß– und Subbassflöten ist gerne gesehen, Leihinstrumente stehen in kleinerem Umfang (nach Beendigung der Corona-Hygieneregeln!) zur Verfügung.
Bitte Voranmeldung zur Probe per Mail an:
Wegen der aktuellen Infektionslage kann dieser Termin leider nicht stattfinden und muss abgesagt werden
Das Blockflötenorchester Sankt Augustin

Wer an dem Klang eines großen Blockflöten-Orchesters teilhaben möchte, ist herzlich eingeladen, in diesem Orchester, das sich achtmal im Jahr trifft, mitzuspielen.
Wir spielen uns nach den Corona-Lockdowns wieder zusammen und beginnen jetzt ein neues Programm zu erarbeiten. Es wird bestimmt wieder viel schöne Literatur dabei sein.
Neue Mitspieler werden jederzeit willkommen geheißen.
Große Flöten sind gerne gesehen.

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
Februar 2022
Blockflötenorchester Mainz (BOM)

Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.
Württembergisches Blockflötenorchester

Das „WBO“ ist mit seinen knapp 100 Spielern wohl eines der größten Blockflötenorchester weltweit. Darüber hinaus besticht es durch hohe Spielfähigkeit, differenzierten Ausdruck und Brillanz im Klang. Dementsprechend weitgefasst ist also auch die Literaturauswahl, die durchgehend eher dem schweren Bereich entstammt.
Jeder Spieler, der mindestens das Quartett beherrscht und über gute Blattspielfähigkeiten verfügt, ist zu den fünf Proben pro Jahr herzlich willkommen.
 
Blockflötenorchester Kassel

Nach den langen Corona-Pausen gewöhnen wir uns langsam wieder daran, miteinander im Orchester zu musizieren. So kann unser schöner, fester Bestand an Spielern wieder zum »Blockflötenorchester Kassel« zusammenwachsen. Dabei soll die Freude am gemeinsamen Spielen im Vordergrund stehen.
Das Orchester immer offen für neue Mitspieler. Wer also gerne mit anderen gemeinsam auf der Blockflöte musiziert, ist eingeladen, bei den Proben mitzuspielen und auszuprobieren, ob ihr/ihm das Spielen im Orchester und intensives Arbeiten an großformatigen und vielstimmigen Werken Freude bereitet.
Voraussetzung ist zu Beginn die Beherrschung von mindestens drei Instrumenten der Blockflötenfamilie, auf Dauer sollte das Spiel des Quartetts (SATB) für jeden ein persönliches Ziel sein.
Bislang ist das Orchester noch nicht mit Groß- und Subbassflöten überfüllt. Spieler dieser Instrumente sind also besonders herzlich willkommen. Auch die Bereitschaft zum Spiel von Groß– und Subbassflöten ist gerne gesehen, Leihinstrumente stehen in kleinerem Umfang (nach Beendigung der Corona-Hygieneregeln!) zur Verfügung.
Bitte Voranmeldung zur Probe per Mail an:

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
März 2022
Württembergisches Blockflötenorchester

Das „WBO“ ist mit seinen knapp 100 Spielern wohl eines der größten Blockflötenorchester weltweit. Darüber hinaus besticht es durch hohe Spielfähigkeit, differenzierten Ausdruck und Brillanz im Klang. Dementsprechend weitgefasst ist also auch die Literaturauswahl, die durchgehend eher dem schweren Bereich entstammt.
Jeder Spieler, der mindestens das Quartett beherrscht und über gute Blattspielfähigkeiten verfügt, ist zu den fünf Proben pro Jahr herzlich willkommen.
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.
 
 
Blockflötenorchester Kassel

Nach den langen Corona-Pausen gewöhnen wir uns langsam wieder daran, miteinander im Orchester zu musizieren. So kann unser schöner, fester Bestand an Spielern wieder zum »Blockflötenorchester Kassel« zusammenwachsen. Dabei soll die Freude am gemeinsamen Spielen im Vordergrund stehen.
Das Orchester immer offen für neue Mitspieler. Wer also gerne mit anderen gemeinsam auf der Blockflöte musiziert, ist eingeladen, bei den Proben mitzuspielen und auszuprobieren, ob ihr/ihm das Spielen im Orchester und intensives Arbeiten an großformatigen und vielstimmigen Werken Freude bereitet.
Voraussetzung ist zu Beginn die Beherrschung von mindestens drei Instrumenten der Blockflötenfamilie, auf Dauer sollte das Spiel des Quartetts (SATB) für jeden ein persönliches Ziel sein.
Bislang ist das Orchester noch nicht mit Groß- und Subbassflöten überfüllt. Spieler dieser Instrumente sind also besonders herzlich willkommen. Auch die Bereitschaft zum Spiel von Groß– und Subbassflöten ist gerne gesehen, Leihinstrumente stehen in kleinerem Umfang (nach Beendigung der Corona-Hygieneregeln!) zur Verfügung.
Bitte Voranmeldung zur Probe per Mail an:

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
April 2022
Blockflötenorchester Mainz (BOM)

Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
 
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
Mai 2022
Blockflötenorchester Kassel

Nach den langen Corona-Pausen gewöhnen wir uns langsam wieder daran, miteinander im Orchester zu musizieren. So kann unser schöner, fester Bestand an Spielern wieder zum »Blockflötenorchester Kassel« zusammenwachsen. Dabei soll die Freude am gemeinsamen Spielen im Vordergrund stehen.
Das Orchester immer offen für neue Mitspieler. Wer also gerne mit anderen gemeinsam auf der Blockflöte musiziert, ist eingeladen, bei den Proben mitzuspielen und auszuprobieren, ob ihr/ihm das Spielen im Orchester und intensives Arbeiten an großformatigen und vielstimmigen Werken Freude bereitet.
Voraussetzung ist zu Beginn die Beherrschung von mindestens drei Instrumenten der Blockflötenfamilie, auf Dauer sollte das Spiel des Quartetts (SATB) für jeden ein persönliches Ziel sein.
Bislang ist das Orchester noch nicht mit Groß- und Subbassflöten überfüllt. Spieler dieser Instrumente sind also besonders herzlich willkommen. Auch die Bereitschaft zum Spiel von Groß– und Subbassflöten ist gerne gesehen, Leihinstrumente stehen in kleinerem Umfang (nach Beendigung der Corona-Hygieneregeln!) zur Verfügung.
Bitte Voranmeldung zur Probe per Mail an:
Blockflötenorchester Mainz (BOM)

Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.
Württembergisches Blockflötenorchester

Das „WBO“ ist mit seinen knapp 100 Spielern wohl eines der größten Blockflötenorchester weltweit. Darüber hinaus besticht es durch hohe Spielfähigkeit, differenzierten Ausdruck und Brillanz im Klang. Dementsprechend weitgefasst ist also auch die Literaturauswahl, die durchgehend eher dem schweren Bereich entstammt.
Jeder Spieler, der mindestens das Quartett beherrscht und über gute Blattspielfähigkeiten verfügt, ist zu den fünf Proben pro Jahr herzlich willkommen.
 
 

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
Juni 2022
Blockflötenorchester Mainz (BOM)

Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
Unter Umständen wird dieses Pfingstwochenende zu einem langen Probenwochenende mit zusätzlichem Sonntag und/oder Montag. Das hängt davon ab, ob Sie es wünschen und ob wir den Proberaum dafür zur Verfügung haben.
Das Blockflötenconsort Dortmund – langes Probenwochenende

Wie bereits seit vielen Jahren üblich, fahren wir auch in diesem Jahr wieder ins Sauerland zu einem langen Probenwochenende von Donnerstag bis Sonntag. Das gemeinsame Musizeren unserer Konzertstücke, aber auch genauso das Blattspiel unbekannter Werke und die Repertoirepflege schöner Werke aus den vergangenen Jahren tagsüber wird abgerundet vom gemütlichen Zusammensitzen am Abend.
Auch in diesem Jahr wird Pam Smith wieder als Gastdirigentin mit Dietrich Schnabel gemeinsam das Wochenende leiten.
 
Blockflötenorchester Kassel

Nach den langen Corona-Pausen gewöhnen wir uns langsam wieder daran, miteinander im Orchester zu musizieren. So kann unser schöner, fester Bestand an Spielern wieder zum »Blockflötenorchester Kassel« zusammenwachsen. Dabei soll die Freude am gemeinsamen Spielen im Vordergrund stehen.
Das Orchester immer offen für neue Mitspieler. Wer also gerne mit anderen gemeinsam auf der Blockflöte musiziert, ist eingeladen, bei den Proben mitzuspielen und auszuprobieren, ob ihr/ihm das Spielen im Orchester und intensives Arbeiten an großformatigen und vielstimmigen Werken Freude bereitet.
Voraussetzung ist zu Beginn die Beherrschung von mindestens drei Instrumenten der Blockflötenfamilie, auf Dauer sollte das Spiel des Quartetts (SATB) für jeden ein persönliches Ziel sein.
Bislang ist das Orchester noch nicht mit Groß- und Subbassflöten überfüllt. Spieler dieser Instrumente sind also besonders herzlich willkommen. Auch die Bereitschaft zum Spiel von Groß– und Subbassflöten ist gerne gesehen, Leihinstrumente stehen in kleinerem Umfang (nach Beendigung der Corona-Hygieneregeln!) zur Verfügung.
Bitte Voranmeldung zur Probe per Mail an:

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
Juli 2022
 
 
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
August 2022
 
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.
Blockflötenorchester Kassel

Nach den langen Corona-Pausen gewöhnen wir uns langsam wieder daran, miteinander im Orchester zu musizieren. So kann unser schöner, fester Bestand an Spielern wieder zum »Blockflötenorchester Kassel« zusammenwachsen. Dabei soll die Freude am gemeinsamen Spielen im Vordergrund stehen.
Das Orchester immer offen für neue Mitspieler. Wer also gerne mit anderen gemeinsam auf der Blockflöte musiziert, ist eingeladen, bei den Proben mitzuspielen und auszuprobieren, ob ihr/ihm das Spielen im Orchester und intensives Arbeiten an großformatigen und vielstimmigen Werken Freude bereitet.
Voraussetzung ist zu Beginn die Beherrschung von mindestens drei Instrumenten der Blockflötenfamilie, auf Dauer sollte das Spiel des Quartetts (SATB) für jeden ein persönliches Ziel sein.
Bislang ist das Orchester noch nicht mit Groß- und Subbassflöten überfüllt. Spieler dieser Instrumente sind also besonders herzlich willkommen. Auch die Bereitschaft zum Spiel von Groß– und Subbassflöten ist gerne gesehen, Leihinstrumente stehen in kleinerem Umfang (nach Beendigung der Corona-Hygieneregeln!) zur Verfügung.
Bitte Voranmeldung zur Probe per Mail an:
 

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
September 2022
 
Blockflötenorchester Mainz (BOM)

Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
Blockflötenorchester Kassel

Nach den langen Corona-Pausen gewöhnen wir uns langsam wieder daran, miteinander im Orchester zu musizieren. So kann unser schöner, fester Bestand an Spielern wieder zum »Blockflötenorchester Kassel« zusammenwachsen. Dabei soll die Freude am gemeinsamen Spielen im Vordergrund stehen.
Das Orchester immer offen für neue Mitspieler. Wer also gerne mit anderen gemeinsam auf der Blockflöte musiziert, ist eingeladen, bei den Proben mitzuspielen und auszuprobieren, ob ihr/ihm das Spielen im Orchester und intensives Arbeiten an großformatigen und vielstimmigen Werken Freude bereitet.
Voraussetzung ist zu Beginn die Beherrschung von mindestens drei Instrumenten der Blockflötenfamilie, auf Dauer sollte das Spiel des Quartetts (SATB) für jeden ein persönliches Ziel sein.
Bislang ist das Orchester noch nicht mit Groß- und Subbassflöten überfüllt. Spieler dieser Instrumente sind also besonders herzlich willkommen. Auch die Bereitschaft zum Spiel von Groß– und Subbassflöten ist gerne gesehen, Leihinstrumente stehen in kleinerem Umfang (nach Beendigung der Corona-Hygieneregeln!) zur Verfügung.
Bitte Voranmeldung zur Probe per Mail an:
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.
Württembergisches Blockflötenorchester

Das „WBO“ ist mit seinen knapp 100 Spielern wohl eines der größten Blockflötenorchester weltweit. Darüber hinaus besticht es durch hohe Spielfähigkeit, differenzierten Ausdruck und Brillanz im Klang. Dementsprechend weitgefasst ist also auch die Literaturauswahl, die durchgehend eher dem schweren Bereich entstammt.
Jeder Spieler, der mindestens das Quartett beherrscht und über gute Blattspielfähigkeiten verfügt, ist zu den fünf Proben pro Jahr herzlich willkommen.
 
 

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
Oktober 2022
 
Blockflötenorchester Mainz (BOM)

Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
Blockflötenorchester Kassel

Nach den langen Corona-Pausen gewöhnen wir uns langsam wieder daran, miteinander im Orchester zu musizieren. So kann unser schöner, fester Bestand an Spielern wieder zum »Blockflötenorchester Kassel« zusammenwachsen. Dabei soll die Freude am gemeinsamen Spielen im Vordergrund stehen.
Das Orchester immer offen für neue Mitspieler. Wer also gerne mit anderen gemeinsam auf der Blockflöte musiziert, ist eingeladen, bei den Proben mitzuspielen und auszuprobieren, ob ihr/ihm das Spielen im Orchester und intensives Arbeiten an großformatigen und vielstimmigen Werken Freude bereitet.
Voraussetzung ist zu Beginn die Beherrschung von mindestens drei Instrumenten der Blockflötenfamilie, auf Dauer sollte das Spiel des Quartetts (SATB) für jeden ein persönliches Ziel sein.
Bislang ist das Orchester noch nicht mit Groß- und Subbassflöten überfüllt. Spieler dieser Instrumente sind also besonders herzlich willkommen. Auch die Bereitschaft zum Spiel von Groß– und Subbassflöten ist gerne gesehen, Leihinstrumente stehen in kleinerem Umfang (nach Beendigung der Corona-Hygieneregeln!) zur Verfügung.
Bitte Voranmeldung zur Probe per Mail an:
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.
 
 

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
November 2022
 
 
Blockflötenorchester Mainz (BOM)

Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
Württembergisches Blockflötenorchester

Das „WBO“ ist mit seinen knapp 100 Spielern wohl eines der größten Blockflötenorchester weltweit. Darüber hinaus besticht es durch hohe Spielfähigkeit, differenzierten Ausdruck und Brillanz im Klang. Dementsprechend weitgefasst ist also auch die Literaturauswahl, die durchgehend eher dem schweren Bereich entstammt.
Jeder Spieler, der mindestens das Quartett beherrscht und über gute Blattspielfähigkeiten verfügt, ist zu den fünf Proben pro Jahr herzlich willkommen.
Das Blockflötenconsort Dortmund

Für alle, die gerne in einem gut zusammengespielten Blockflötenorchester musizieren wollen und die Lust auf originale Literatur für Blockflöten-Ensembles mitbringen. Im „Vom-Blatt-Spielen“ sollte man nicht ungeübt sein. Tiefe Flöten sind besonders willkommen, aber kein Muss.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen, kommen Sie doch einfach einmal bei einer Probe vorbei, schnuppern Sie ins gemeinsame Musizieren hinein und schauen Sie, ob Ihnen das Mitspielen auf Dauer Spaß machen könnte. Nette Mitmusiker und spannende Probenarbeit sind garantiert.
 

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite

Titel / Seminarinhalt
Dezember 2022
 
Blockflötenorchester Mainz (BOM)

Wir müssen uns jetzt nach Corona erst einmal wieder neu zusammenspielen. Zumal es von den aktuellen Abstandsregeln abhängt, wieviele Spieler gleichzeitig im Probenraum sein dürfen. Genauere Informationen, auch über 2G, 3G oder Test-Anforderungen bekommen Sie rechtzeitig mitgeteilt.
Dennoch lassen wir uns die Freude am Orchestermusizieren nicht verderben und hoffen, dass so bald wie möglich wieder eine Normalität eintritt.
In diesem Sinne sind alle Blockflötenspieler herzlich eingeladen, die gerne qualifiziert im Orchester zusammenspielen. Die Beherrschung von mindestens drei verschiedenen Instrumenten der Blockflötenfamilie wird vorausgesetzt, außer Sie spielen Groß- oder Subbass oder tiefer. Dann brauchen Sie nicht mit verschiedenen Instrumenten aufzuwarten.
Württembergisches Blockflötenorchester
Mit musikalischer Umrahmung des Gottesdienstes in der Pauluskirche


Das „WBO“ ist mit seinen knapp 100 Spielern wohl eines der größten Blockflötenorchester weltweit. Darüber hinaus besticht es durch hohe Spielfähigkeit, differenzierten Ausdruck und Brillanz im Klang. Dementsprechend weitgefasst ist also auch die Literaturauswahl, die durchgehend eher dem schweren Bereich entstammt.
Jeder Spieler, der mindestens das Quartett beherrscht und über gute Blattspielfähigkeiten verfügt, ist zu den fünf Proben pro Jahr herzlich willkommen.
Als Ersatz für das ausgefallene Konzert im März spielen wir heute einige konzertante Werke zur Adventszeit im Gottesdienst. Unter anderem ein Solo-Konzert für Orgel und Blockflötenorchester...
 
 

Seminare im Jahr 2021

Seminare im Jahr 2023

Zurück nach oben, an den Anfang der SeitetopNach oben auf der Seite